Die Messgruppen sind Einheiten der Kreisfeuerwehr Diepholz. Die Messtechnik wird durch den Landkreis Diepholz bereitgestellt. Die Fahrzeuge werden durch die jeweiligen Kommunen gestellt, aus deren Personal sie sich zusammensetzen. Sie sind als erweitere Gruppe aufgestellt.

Zuständigkeiten

Die Messgruppen unterstehen dem jeweiligen Brandschutzabschnittsleiter und werden durch Gruppenführer geführt. Sie werden vorrangig innerhalb ihres Brandschutzabschnittes eingesetzt. Sie sind Bestandteil des jeweiligen „Fachzuges Gefahrgut“ der KFB 1 und KFB 3.

Aufgaben

Die Messgruppen bringen Messtechnik gem. FwDV 500 für den ABC-Einsatz zur Einsatzstelle. Sie dienen der Unterstützung des Einsatzleiters beim Messen von Gefahrstoffen an Einsatzstellen.