Die Gefahrgutstaffeln sind Einheiten der Kreisfeuerwehr Diepholz. Ihre Sonderfahrzeuge werden durch den Landkreis beschafft. Die Fahrzeuge der Gefahrgutstaffeln können für örtliche Einsätze mitbenutzt werden.

Zuständigkeiten

Die Gefahrgutstaffeln unterstehen dem jeweiligen Brandschutzabschnittsleiter und werden durch Staffelführer geführt. Sie werden vorrangig innerhalb ihres Brandschutzabschnittes, oder dem Landkreis eingesetzt. Sie sind bei Bedarf Bestandteil des „Fachzuges Gefahrgut“ der KFB 1 und KFB 3.

Aufgaben

Die GW-G bringen das Sondergerät gem. FwDV 500 für den ABC-Einsatz zur Einsatzstelle. Ergänzendes Gerät wird durch die jeweilige FTZ auf Nachforderung durch den Staffelführer GW-G nachgeführt.