Slider

Jahresabschlussdienst der Technischen Einsatzleitung Süd

Am 10.01.2014 fand der Jahresabschlussdienst der Technischen Einsatzleitung Süd (TEL) der Kreisfeuerwehr Diepholz im Feuerwehrhaus Schmalförden statt. Der Leiter der TEL Süd Andre Hillmann konnte neben den aktiven und ehemals aktiven Kameraden auch Michael Meyer von der TEL Nord, Sören Bokelmann von der Fernmeldezentrale, den stv. Abschnittsleiter Süd Detlef Nuttelmann, sowie Herrn Speckmann vom Landkreis Diepholz begrüßen. Er informierte über vier Einsätze und einer Voralarmierungen im Berichtsjahr 2013, bei denen die TEL-Mitglieder gefordert wurden. Als Einsatzschwerpunkt nannte er die Samtgemeinde Schwaförden, in der die TEL stationiert ist, da die Führungseinheit hier auch die Aufgaben einer ELW-Gruppe der Samtgemeinde übernimmt. So kam die Einheit im Jahr 2013 auf fast 2.400 geleistete Stunden bei Diensten, Übungen und Einsätzen. Dabei nicht eingerechnet sind die rund 200 Stunden für Lehrgangsteilnahmen und ebenso 200 Stunden für Fahrzeug- und Gerätepflege. Zudem wurde wieder an der Übung der Kreisfeuerwehrbereitschaft 2 teilgenommen, die im Landkreis Emden stattfand. Derzeit gehören der TEL-Süd 25 aktive und 14 passive Kameraden an. Im Vergleich zum Vorjahr sind das sechs weitere Kameraden, die sich im letzten Jahr der TEL-Süd angeschlossen haben. Der Leiter des Fachdienstes 32 „Sicherheit und Ordnung“ Klaus Speckmann überbrachte die Grüße des Landkreises und zeigte sich erfreut über die positive Entwicklung der Mitgliederzahlen. Er berichtete von der Anschaffung zwei neuer Motorräder für die beiden Technischen Einsatzleitungen in 2013 und die geplante Anschaffung zwei neuer Mannschaftstransportwagen. Er dankte den Aktiven für die geleistete Arbeit und die investierte Zeit. Im Rahmen des Jahresabschlussdienstes wurde der Leiter des Sachgebiets S 4, Dirk Schröder (Siedenburg) zum Oberlöschmeister, der stv. Leiter TEL Süd Frank Klusmann (Sudwalde) zum Oberbrandmeister, sowie der Leiter der TEL Süd Andre Hillmann (Schwaförden) zum Hauptbrandmeister befördert. Der zweite stv. Leiter der TEL Süd Holger Weßels (Schmalförden) stellte sein Amt aus persönlichen Gründen zur Verfügung. Es wurde nicht neu besetzt.

12-IMG 4872

Text: Holger Wessels