Slider

Einsatz TEL Süd - Pkw contra Linienbus - MANV 30

Über 20 Betroffene nach Verkehrsunfall mit Bus.

IMG 0263 3 

Es ereignete sich am Mittwoch, den 13.11.2019 gegen 13:45 Uhr ein Verkehrsunfall mit einem Pkw und Linienbus in Sudwalde (Samtgemeinde Schwaförden). Da es sich um über 20 Betroffene/Verletzte handeln könnte, wurde von der Feuerwehreinsatz- und Rettungsleitstelle Diepholz im Bereich Rettungsdienst die Alarmstufe "Massanzahl von Verletzten" für 30 Verletzte (MANV 30) ausgelöst. In dieser MANV-Alarmstufe, wurde auch von der Kreisfeuerwehr die Technische Einsatzleitung (TEL) mitalarmiert. Bei diesem Einsatz rückte die TEL Süd aus und übernahm an der Einsatzstelle mit der "Örtlichen Einsatzleitung Rettungsdienst" den Einsatzabschnitt Rettungsdienst. Hier fand dann eine Sichtung der Insassen aus dem Bus und dem eingeklemmten Pkw-Fahrer statt.

Weiteres Siehe Bericht Kreiszeitung